CVJM-Vorstand

Aus der Vorstandsarbeit

Der Vorstand des CVJM Rödinghausen ist das leitende Organ im Verein. Dort werden die wichtigsten Entscheidungen getroffen bzw. abgesegnet. Lt. Der Vereinssatzung besteht der Vorstand aus dem geschäftsführenden Vorstand und den sog. Beisitzern. Der geschäftsführende Vorstand ist beim Amtsgericht eingetragen und für den Verein unterschriftsberechtigt. Derzeitig besteht er aus Tobias Holz (1. Vorsitzender), Eckhard Schröter (2. Vorsitzender), Svenja Kuhn (1. Kassenwart), Günter Clausing (2. Kassenwart) und Daniel Finke (Schriftwart).

Als Beisitzer fungieren z. Zt. Pamela Niederbröker (Kinderarbeit), Matthias Pilz (Allgemeine Aufgaben), Alexander Ermshaus (Konfirmandenarbeit und KommaHerr-Gottesdienste), Thomas Bergmann (Verbindung zum CVJM Westbund), Tim Clausing (Sport). Ferner ist unser Jugendreferent Vorstandsmitglied.

In der Regel tagt der Vorstand monatlich im Gemeindehaus. Da die Tagesordnung aber oft sehr umfangreich ist, wird schon mal ein weiterer Termin fällig.
Die Coronakrise hat auch die Vorstandsarbeit im Jahr 2020 getroffen. Zweimal gab es Videokonferenzen, in denen die Tagesordnungspunkte abgehandelt wurden. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber dadurch war unser Verein jederzeit handlungsfähig.

Leider konnte wegen Corona die alljährliche Jahreshauptversammlung nicht stattfinden. Aus diesem Grunde ist der alte Vorstand weiter im Amt und verantwortlich. Es ist geplant, die Jahreshauptversammlung am 11. September 2020 um 20,00 Uhr im Gemeindehaus Schwenningdorf nachzuholen. Herzliche Einladung!

Eckhard Schröter

HN/2020/10/05