Sie sind hier: Startseite » Männliche Jugend » B-Jugend

B-Jugend

Viel gelernt - und nie aufgegeben!

Die Saison 2017/2018 war sicherlich keine einfache für unsere männliche B-Jugend. Wir hatten optimistisch das Team in der Bezirksliga gemeldet – doch merkten wir schnell, dass im Vergleich zum Kreisspielbetrieb hier eine „rauere Luft“ herrscht. Körperlich größere und robustere Spieler, mehr Tempo-Spiel und das gnadenlose Ausnutzen von Fehlern – es gab Vieles, auf das sich unsere Jungs hier neu einstellen mussten.

Zudem wurde das Trainer-Duo schon am Anfang der Saison gesprengt, da Lennart einen Studienplatz in Paderborn bekam und Mille daher die komplette Verantwortung hatte. Doch unterstützt von Mario Criscuolo als Betreuer sowie der ein oder anderen externen Vertretung bei Training oder Spiel konnte man die Engpässe während der Saison kompensieren.

Und das Team entwickelte sich von Spiel zu Spiel weiter. Gab es am Anfang noch durchgängig hohe Niederlagen mit 16, 18 oder 21 Toren Unterschied, so wurden die Ergebnisse von Woche zu Woche knapper. Am 8. Spieltag gelang dann endlich mit 28:26 der erste Auswärtssieg in Steinhagen – und auch die Spiele danach waren überwiegend knapp – auch wenn es sicherlich mal Ausreißer nach unten gab. Am vorletzten Spieltag gelang dann noch der zweite Heimsieg mit einem 33:28 gegen Harsewinkel.

FAZIT: Zwar schloss die Mannschaft die Saison als Tabellen-Letzter ab, doch groß war der Leistungsunterschied zu den unteren 5- 6 Mannschaften nicht. In den entscheidenden Momenten fehlte unserem Team einfach noch die Cleverness und auch die Routine, Fehler in entscheidenden Momenten zu vermeiden. Schafft man es, speziell die Quote der unnötigen Fehler zu reduzieren, ist der Mannschaft in Zukunft einiges zuzutrauen.

Viel wichtiger aber auch:

Obwohl Anfang der Saison 3 Spieler unerwartet aufhörten, bissen sich die verbliebenen 11 Spieler die Saison durch – und entwickelten sich dabei spielerisch sehr gut weiter. Unterstützung bekamen sie von Lukas G. und Silas D. aus der männlichen C-Jugend, die öfter aushalfen. Dabei war die ganze Saison im Team die Stimmung super – und die Niederlagen sorgten eher dafür, dass die Mannschaft noch enger zusammenrückte. Einfach eine tolle Truppe!

Der Kader der nächsten Saison: In die mA wechseln Leon Reisener, Fynn Landwehr (wieder nach Bünde) und Linus Peitzmann. Auch Mille hört als Trainer auf. Speziell Dir, Mille, gilt ein riesiges Dankeschön, dass Du die Truppe so gut zusammengehalten und entwickelt hast – und schade, dass Du jetzt aufhörst. Mario Criscuolo bleibt als Betreuer erhalten – Markus Gehlken wird ihn bei Bedarf in Notfällen unterstützen. Zur neuen Saison wird „Tuchel“ (Johannes Maschmann) die Jungs übernehmen – als weitere Trainer sind jetzt noch Marvin Stender und Simon Pösse hinzugekommen. Aus der mC sind jetzt neu in der mB dabei: Lukas Gehlken, Silas Dix, Felix Limberg, Tobias Blank, Maximilian Frenzel und Lasse Ossenschmidt.

Ausblick auf die nächste Saison: Die Mannschaft wird wieder in der Bezirksliga gemeldet – und ist dieses Mal mit 14 Spielern gut und ausgeglichen besetzt. Schon die Pokalrunde, in der das Team mit 2 Siegen und 2 Unentschieden die Finalrunde erreichte und Dritter wurde, hat gezeigt, dass die nächste Saison durchaus einiges erwarten lässt. Und der zweite Platz in Bohmte, bei dem das Team u.a. gegen Mannschaften aus Bezirks- und Landesligen gewann, war ein dickes Ausrufezeichen! Was letztendlich in der Saison 2018/2019 herauskommt? Darauf sind wir selbst am meisten gespannt.

Tuchel, Mario und Markus

Tabelle Saison 2018 / 2019

Die Mannschaft

Obere Reihe (von links):
Maximillian Frenzel, Silas Dix, Cedric Haas, Bjarne Lippert, Jonas Menke, Silas Criscuolo, Lasse Ossenschmidt
Untere Reihe (v.l.):
Jannis Tiemann, Nils Ueckert, Simon Ossowski, Lukas Gehlken, Felix Limberg, Tobias Blank / Es fehlen: Tim Siekmann, Johannes Maschmann (Trainer), Mario Criscuolo (Betreuer)

Informationen zum Team

Trainingszeiten Trainer & Betreuer
Dienstag, 17.15 - 18.45 Uhr, GS Rödinghausen
Mittwoch, 20.15 - 22.00 Uhr, Sph Bruchmühlen
Trainer: Johannes Maschmann, 0176/82133623, johannes.maschmann@gmx.de
Betreuer: Mario Criscuolo, 0151 / 62636866

Saison-Verlauf 2018 / 2019